Herzlich Willkommen
Herzlich Willkommen

Pressestimmen

"...Weg vom Mainstream bewegt sich das Trio (Art of Emotion) stilsicher durch eigene Interpretationen von Originalen aus Blues, Jazz und Folk. Fast müßig zu sagen: Ihrem Bandnamen "Emotion" werden sie mehr als gerecht. Ihr Name ist Programm. Da ist die Wahnsinnsstimme der gebürtigen Italienerin Kracht, mal sanft und sehnsüchtig flüsternd, dann sich voller Temperament aufbäumend in deutscher, englischer oder portugiesischer Sprache..."

Main Post 08.10.2018

... Den beiden Vollblutmusikern Ingrid Kracht und Mathias Heßler glückte es, die "Kunst der Gefühle" musikalisch auszudrücken, wie es mit Worten allein nicht möglich ist. ... Eine musikalische Perle ist die dreiteilige Hommage an die Brasilianerin Maria Gadú.                               ... Krachts Stimme lebt von der Begabung feiner Nuancierung - in leisen, sehnsüchtigen Passagen bis hin zum leidenschaftlichen, kraftvollen Part.                                                         ... Wie erfreulich, dass Lohr über solch talentierte "Lokalmatadoren" verfügt, ...

Main Post 13.03.2018

Gefühle in ihrer ganzen Bandbreite.                        ... Kracht mit ihrer rauchigen Stimme hat mit Blues, Soul und Jazz bereits für Aufsehen gesorgt.

Lohrer Echo 12.03.2018

Viel Lob für das Lohrer Duo "GIn Radio": Etliche Gäste lobten die "tolle heimelige Atmosphäre" und die "super Stimme". Das Duo wurde von drei weiteren Musikern unterstützt.

Zum Dahinschmelzen: Ingrid Kracht vom Lohrer Duo "GIn Radio".

Lohrer Echo 17.03.2014

"Lokalmatadoren gastierten mit "Gin Radio" in der "KaffeeBar", wo das Stimmvolumen von Sängerin Ingrid Kracht Blues, Jazz oder Pop die besondere Note gab."

"Gin Radio: Unter die Haut ging Acoustic`n`Jazzy Music der Lohrer Band um Sängerin Ingrid Kracht und Georg Fath."

Main Post 17.03.2014

"Ein besonderes "Bonbon" waren einzelne Soli, zum Träumen schön: Ingrid Kracht (Sopran) erinnerte mit "I will always love you" an die kürzlich verstorbene Whitney Houston."

Main Post 19.03.2012

"Stimmungsvoll und talentiert die herausragenden Soli von Ingrid Kracht (Sopran)."

Main Post 22.10.2010

"Besonders die Solisten wie ... und herausragend Ingrid Kracht mit "Amen" bekamen viel verdienten Applaus."

Main Post 19.10.2010

"Ohne Proben gesellte sich die Sängerin Ingrid Kracht zu dem Quintett auf die Bühne. ... An diesem Abend präsentierte sie sich als Rockröhre."

Lohrer Echo 13.09.2010

 

 

 

Öffentliche Auftritte

19.10.2019

Konzert

Mit Big Band „Swinging Lohr“

Alte Turnhalle in Lohr a.Main

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingrid Kracht